Wortklänge und Klangworte - Die Eröffnung

Am 4. März 2012 werden die ersten Lüneburger Märchentage in der Johanniskirche Lüneburg (Elisabethkapelle) feierlich eröffnet.

Nach einigen kurzen Eröffnungsworten laden Sie Katja Breitling, Kay Lorenz und Karin Ulex zu einer märchenhaften Reise um die Welt ein. Es erwartet Sie ein buntes Programm schöner Märchen aus aller Welt. Frei erzählt bieten wir Ihnen Geschichten

 

  • Von einem Jüngling, der ein ganz spezielles Verhältnis zu seiner Harfe hat
  • Von einem himmlischen Flötenspieler
  • Von einer Alten, die den Tod in ihren Pflaumenbaum verbannte
  • Von einem Mönch und seinem Silberglöckchen
  • Von einem Räuber, der am Ende doch in den Himmel kommt
  • und von vielem mehr

 

Wir laden Sie ganz herzlich ein, an diesem Abend märchenhafte innere Bilder zu genießen und den Zauber der Musik auf sich wirken zu lassen und freuen uns, Sie

 

am 4. März 2012 um 18:00 in der Elisabethkapelle der Johanniskirche begrüßen zu dürfen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei (um eine Spende für die Kirchenglocken wird gebeten).

 

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt  von virtuoser Harfen- und Flötenmusik von Thomas Breckheimer und Elke Martens.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Eröffnung der Märchentage und dem weiteren Programm der Lüneburger Märchentage.