So ist es - Vom schönen Schein und wahrem Sein

Im Märchen wie im Leben sind die Dinge selten so, wie sie scheinen:

  • Aus dem Biest wird ein schöner Königssohn.
  • Wer tot zu sein scheint, erwacht zu neuem Leben
  • Zauberbrunnen, die Lügen aufdecken können, versiegen, weil sich die Wahrheit als gelogen und die Lüge als wahr erweisen.
  • Aus dem verirrten Wanderer wird ein König, sobald er wieder in sein Reich heimkehrt
  • Und der Junge, der keine Geschichte kennt, erlebt die aberwitzigsten Abenteuer.


Heute Abend erzählen Birte Lange und Micaela Sauber Märchen vom schönen Schein und wahren Sein. Wenn Birte erzählt, sprühen im wahrsten Sinne des Wortes die Funken. Micaela erzählt seit mehr als 25 Jahren. Sie ist u. a. Initiatorin des Netzwerkes „Erzähler ohne Grenzen“ und erzählt in dieser Funktion in Krisengebieten wie dem Gaza-Streifen.  

Wir freuen uns, diese beiden hochklassigen Erzählerinnen für den heutigen Abend gewonnen zu haben.


Begleitet wird dieser Abend von Bettina Sander mit märchenhaftem Gong- und Klangspiel.

 

 

Micaela Sauber Birte Lange

 

 

 

Theater im e.Novum

   Ort:   theater im e.novum, Munstermannskamp 1,

   21335 Lüneburg

   Zeit:  Donnerstag, 13.3.2014, 19:30 Uhr

   Eintritt: 10,00

  

   Vorverkauf:

   Lünebuch  - Bardowicker Straße 1,

   21335 Lüneburg

   Tel. 04131 - 754 740

 

   Ca. 80 Plätze