Willkommen

... bei den Märchentagen Lüneburg

 

Das Auge ist der Spiegel der Seele – das Ohr aber das Tor zur Seele"

 

 

Es war einmal im März 2012 … und vom 9. bis 16. März 2014 ist es wieder soweit!

 

Auch bei den zweiten Lüneburger Märchentagen geht es wieder märchenhaft zu, wenn Erzählkünstler, begleitet von ausgewählten Musikern, einladen, den Geschichten von großen und kleinen Helden, vom ewigen Hin und Her zwischen Frau und Mann, vom schönen Schein und wahren Sein zu lauschen. Wir bieten in diesem Jahr

 

  • Sieben märchenhafte Abendveranstaltungen mit bekannten und unbekannten Erzählern aus dem Norden
  • Erzählstunden in Schulen und Kindergärten
  • Ein Fachsymposium zum Thema "Heilende Märchen"
  • NEU: Das Kinderfestival mit Erzählstunden und Workshops für Kinder

 

Erzählt wird in der St. Michaelis-Kirche, im Kloster Lüne, in der Ritterakademie und an anderen historischen oder gar 'theatralischen’ Orten. Wir erzählen natürlich in alter Tradition, frei, lebendig, ohne Buch.


Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 04131 / 400 756 oder Sie verwenden unser Kontaktformular.

 

Wir freuen uns auf Sie - spätestens bei den zweiten Lüneburger Märchentagen 

vom 9. bis zum 16. März 2014.

 

Ihr Organisationsteam der Lüneburger Märchentage

                                   

Katja Breitling, Kay Lorenz und Karin Ulex.

 
   
       

 

 

Archiv-2014